Schonnebeckhöfe 180 45327 Essen

wwl-partei@wwl-partei.com

BRD Lüge

https://www.facebook.com/prohumanearth

Was ist die BRD Lüge?

 

Wer die Geschichtsbücher und Schulbücher schreibt und kontrolliert, ist nicht nur Herr über die Vergangenheit sondern auch Herr über das Jetzt. So kann man schon den Kindern in der Schule genau das beibringen, was sie zu wissen haben. Auf diese Weise kann man sie von der ersten Klasse an zu gefügigen Bürgern erziehen, bestimmen, was sie zu denken und zu glauben haben und damit die Masse geistig konditionieren und in der Zukunft optimal steuern. - Genau das ist geschehen.

 

Ein weiteres wichtiges Instrument für unsere Gedanken- und Bewusstseinskontrolle ist das Fernsehen (und in weiterer Folge das Radio und natürlich die Printmedien). Naiv wie wir sind dachten wir, TV sei eine großartige Sache, ein Informations- und Unterhaltungsgerät. In Wahrheit hat man uns das Gerät aber in jeden Haushalt gebracht, damit wir täglich mit den Informationen gefüttert werden, die man uns zukommen lassen will. Nicht umsonst unterliegt das Fernsehen von Beginn an staatlichen Sendern und staatlicher Kontrolle, staatlich eingehobenen Fernsehgebühren. Wie in Hypnose starren wir alle in diesen Kasten, lassen uns berieseln und glauben jedes Wort, weil es ja von unseren heimischen Nachrichtenidolen kommt und deshalb muss es ja stimmen. So hat man uns seit nach dem 2. Weltkrieg mit modernster Propaganda, man nennt es heute Public Relations, zu denkunfähigen, steuerzahlenden Marionetten und Konsumsklaven gemacht, die niemanden und nichts hinterfragen. Auf diese Weise ist es gelungen, uns alle essentiellen Wahrheiten vorzuenthalten, uns mit Lügen abzuspeisen und uns mit Fussball und Serien von der Realität abzulenken.

 

Niemand hat uns im Schulunterricht etwas über eine herrschende Klasse erzählt, die mit Hilfe ihrer Banken gezielt beide Weltkriege inszeniert, gesteuert und finanziert hat.

Niemand hat uns erklärt, dass die Zerstörung Deutschlands mit der Zerschlagung der Monarchie begann und nach der Zersplitterung dieses erfolgreichen und mächtigen Reiches der Rest davon noch in eine Weltwirtschaftskrise geführt wurde, um den nächsten Schritt der Zerstörung durchzuführen: die Zerstörung des Inneren, des Selbstwertes und Nationalstolzes dieser Nation, die man über Generationen hinweg vorsätzlich mit der Schuld und dem Erbe des Nazi-Begriffes stigmatisiert hat, durch den wir heute noch gebrandmarkt sind. Aber nicht nur das. Man hat einer der drei wichtigsten christlichen Nationen auf der Welt Gott weggenommen und durch die Religion der Wissenschaft ersetzt. Das ist die etwas elegantere Version als die der ganz offensichtlichen Gottesverleugnung in anderen politischen Systemen wie z.B. dem Marxismus.

 

Haben wir über Deutschland jemals gelernt, dass es ein besetztes Land ist?

Hat man uns den Fall der Mauer nicht als Vereinigungsmodell und Demokratisierung verkauft?

Was wissen wir über unsere deutschen Gesetze und Rechte?

Wer kennt den Unterschied zwischen Person und Mensch und was die Ausstellung einer Geburtsurkunde wirklich bedeutet?

Lernen unsere Kinder im Schulunterricht, dass Deutschland kein Staat, sondern eine Firma ist?

 

Fragen über Fragen – keine von ihnen wird unseren Kindern oder uns wahrheitsgetreu beantwortet.

Auf Druck der Öffentlichkeit und alternativer Medien, die nach und nach aufgedeckt haben, wie die Fakten wirklich sind und damit wichtige Aufklärungsarbeit geleistet haben, rücken die Politiker mühsam mit der Wahrheit raus. Ja, Deutschland ist eine Firma und Merkel ist die Geschäftsführerin.

Doch was bedeutet das für uns, die wir ja keine Staatsbürger sein können, sondern nur Personen?

 

Der Fall der Mauer wurde gefeiert als Bruch mit dem Kommunismus, als Demokratisierung und lobenswerte Wieder-Vereinigung der beiden deutschen Hälften.

Politstrategisch gesehen war das tatsächliche Interesse am Mauerfall aber der, dass man sich des russischen Feindes, Einflusses und mächtigen Gegners im eigenen Land, aber auch in Europa im Sinne der geplanten EU, entledigen wollte, weil man schon auf NATO-Linie lag und langfristig gesehen Russland später als Störfaktor des anglo-amerikanischen Imperialismus zu beseitigen sein würde. Aus diesem Grund wird die Ukraine auf dem politischen Schachbrett als Bauer missbraucht, um schlussendlich Russland anzugreifen und seine Macht für immer zu beseitigen. Die Vorgehensweise der USA bleibt immer die gleiche, sie lautet, stets all ihre illegitimen und verbrecherischen Vorgehensweisen legitimierend: Demokratisierung. Ob beim Mauerfall, im Nahen Osten oder aktuell in Bezug auf Russland. Das sollte selbst der politisch ungebildetste Zeitgenosse begreifen können.

 

Es hat niemals die Absicht gegeben, Deutschland als Staat zu etablieren, sonst hätte man mit einer Regierung und Staatsverfassung die geltenden Regeln der Besetzungsmacht für nichtig erklären können. Also war das politische Interesse vorhanden, den Status Quo des Landes nach dem Krieg nicht zu verändern, vielmehr eine GmbH zu gründen (auch USA, Kanada, Schweiz, EU-Länder, etc. sind Firmen und keine Staaten) und mit der Globalisierung durch Banken und Konzerne eine bessere Machtausübung und Zugriff auf das Land (wie auf alle anderen betroffenen Länder) und seine Institutionen zu haben.

Dieses Konzept ist aufgegangen, während die hypnotisierte Masse noch immer vor dem Fernseher sitzt und kritiklos glaubt, was die Mainstream-Medien von ihren, von Agenturen zur Verfügung gestellten, Handzetteln ablesen.

 

Jetzt ist es an der Zeit aufzuwachen und der Wahrheit ins Auge zu schauen.

Wir dürfen nicht länger wie in Trance in den Tag hineinleben.

Jeder hat die Pflicht, sich zu informieren. Denn das Bildungssystem tut es nicht, der Staat tut es nicht, nur wir selber können uns schlau machen.

Mittlerweile gibt es couragierte alternative Journalisten und Medien, die den Mut haben selber zu recherchieren und darüber zu berichten.

Da die Medien global gesehen in den Händen Weniger liegen und die Eigentümer (zumeist Rothschild in Europa – also auch Deutschland) über ihre Public Relation Agenturen die Nachrichten auswählen bzw. selber schreiben, die publiziert werden dürfen, können wir uns keine unabhängige und wahre Berichterstattung erwarten.

 

Unsere Aufgabe sehen wir in der Aufdeckung der Fakten, die alle Lügen zum Thema BRD betreffen. In den folgenden Beiträgen und Artikeln werden wir offenlegen und zugänglich machen, wie es um unser Land tatsächlich bestellt ist. Welche Gesetze wirklich gelten, welche Rechte wir wirklich haben. Wie unser System funktioniert und wer genau hinter diesem System steht.

 

 

 

https://www.facebook.com/prohumanearth
https://www.facebook.com/prohumanearth
Druckversion Druckversion | Sitemap
© WWL-PARTEI